Training muss nicht teuer sein 

Um fit zu werden und zu bleiben muss man nicht zwangsläufig in ein Fitness Studio gehen. „Ist mir zu teuer“, ist also keine Ausrede um das Training zu verweigern. Für das Krafttraining zu Hause reicht eine Fitnessmatte und Kurzhanteln. Meine habe knappe 15 Euro gekostet. Wem das noch zu teuer ist, Wasserflaschen tun es auch. Ich habe mich übrigens für 3 kg Hanteln entschieden. 

Am meisten komme ich beim Bauchmuskel Training ins Schwitzen, der AB Roller (rechts im Bild) hat es echt in sich. 

Es gibt aber auch genug Übungen ohne Gewichte um dem inneren Schweinehund den Kampf abzusagen. 

Na wie sieht es aus, heute schon Liegestütze, Sit-ups und Kniebeugen gemacht? 

Ich kann diese Fragen mit „Ja“ beantworten, ihr auch?